Chateau Gazin 2016

Preis auf Anfrage
momentan nicht verfügbar
  • 95/100 Robert Parker
  • 92,5/100 Wine Spectator

Das Château Gazin, ein ehemaliges Anwesen des Ordens vom Spital des heiligen Johannes zu Jerusalem, ist flächenmäßig eines der größten Weingüter der Appellation Pomerol. Die zusammenhängenden Weinberge liegen auf der oberen Terrasse des berühmten Pomerol-Plateaus.

Gazin ist das Eigentum der Familie Bailliencourt. Die Bailliencourt dit Courcol entstammen einem Adelsgeschlecht aus Landas (Nordfrankreich) und gehören einer der ältesten Familien des Artois an. Der Beiname „Courcol“ (court col = Kurzhals) wurde einem von ihnen 1214 vom Philippe Auguste, König von Frankreich für kriegerische Heldentaten gegeben. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts erwarb Louis Soualle, der Urgroßvater der aktuellen Besitzer, das Château Gazin, welches von seinen Nachkommen mit Sorg- und Achtsamkeit geleitet wird.

Die Lese wird in Zementtanks vinifiziert und vollzieht ihre malolaktische Gärung und ihren Ausbau in Eichenfässern. Die Weine werden mithilfe von Eiklar geschönt und gegebenenfalls vor ihrer Flaschenabfüllung leicht filtriert. Die Produktion eines Jahrgangs kann bis zu 100 000 Flaschen erreichen (wovon 30 000 auf den zweiten Wein entfallen) und wird zu 80% exportiert. Das Château Gazin ist Mitglied der Weinakademie von Bordeaux. Dieser klassische Pomerol präsentiert eine enorme Festigkeit und gleichzeitige Eleganz. Er ist fruchtig und reichhaltig.

Cuvée 2016: 87% Merlot, 5% Cabernet Sauvignon, 8% Cabernet Franc

Merkmale
Allergene: enthält Sulfite
Basis: Merlot
Farbe: Rot
Jahrgang: 2016
Alkoholgehalt: 14,0 % vol
Herstellungsland und -region: Frankreich
Rebsorte(n): Cabernet Sauvignon Cabernet Franc
Volumen: 750 mL
Weintyp: Rotwein
Trinkreife: 2022 bis 2045
Region: Pomerol
Artikelgewicht: 0,95 Kg
Inhalt:0,75 l
Kontaktdaten
Kostenloser Versand ab 250,- €
Schnelle Lieferung
Stammkunden Rabatte
Sorgsam ausgewähltes Sortiment