Chateau Lynch Bages Pauillac 2017

Preis auf Anfrage
verfügbar
  • 94/100 Wine Advocate

Im Herzen des Médocs, im Nordwesten von Bordeaux liegt die Stadt Pauillac. Unmittelbar südlich vor den Toren Pauillacs befindet sich auf einer leichten Anhöhe das herrlich gelegene Chateau Lynch Bages mit seinen 100ha Anbaufläche und einem noblem Hotel samt Luxusrestaurant. Seinen Namen hat das Weingut von seinem ersten Besitzer John Lynch. Mit der Übernahme von Lynch Bages durch den innovativen und revolutionären Weinmacher Jean Charles Cazes im Jahre 1934 wurde der charakteristische Lynch Bages Stil begründet. Die Geschicke von Lynch Bages liegen seitdem in den Händen der Familie Cazes. Heutiger Besitzer ist wieder ein Cazes namens Jean Charles, der die Geschicke im Jahre 2006 von seinem Vater Jean Michel übernommen hat. Ganz pauillactypisch dominiert auch auf Lynch Bages die Cabernet Sauvignon Traube mit 73%, der Rest verteilt sich auf 15% Merlot, 10% Cabernet Franc und 2% Petit Verdot. Lynch Bages vereint sowohl Kraft und Eleganz als auch eine tiefgründige Struktur mit einer wunderbaren Opulenz. In der Jugend oft noch abweisend, zeigt er nach einigen Jahren Reife sein riesiges Potential. Bei Lynch Bages zeigt sich am deutlichsten die Schwäche der Klassifizierung von 1855. Obwohl damals nur als 5ème Cru Classé klassifiziert, wird es von der Qualität und Reputation längst den 2ème Cru Classé zugeordnet. Eine kleine Fläche von 4,5 ha wird seit 1990 dem Weißwein „Blanc de Lynch Bages“
(45% Sauvignon Blanc, 40% Sémillon, 15% Muscadelle) gewidmet.

Merkmale
Allergene: enthält Sulfite
Basis: Cabernet Sauvignon
Jahrgang: 2017
Alkoholgehalt: 13,5 % vol
Region: Bordeaux
Rebsorte(n): Cabernet Sauvignon Merlot Petit Verdot Cabernet Franc
Volumen: 750 mL
Weintyp: Rotwein
Lebensmittelspezifikationen: Alkoholhaltig
Original Holzkiste OHK: 6er
Artikelgewicht: 1,50 Kg
Inhalt:0,75 l
Kostenloser Versand ab 250,- €
Schnelle Lieferung
Stammkunden Rabatte
Sorgsam ausgewähltes Sortiment