Marchesi Antinori Tignanello 2013

149,00 €
198,67 € pro 1 l

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand

sofort verfügbar (Lieferzeit: 2 - 3 Werktage)
  • 96/100 Robert Parker's Wine Advocate
  • 93/100 Falstaff
  • 89/100 Wine Enthusiast
  • 93/100 Wine Spectator
  • 92/100 CellarTracker
  • 96/100 The Wine Front

"The 2013 Tignanello represents the beginning of a new chapter for Italy's ultimate game-changer wine. The blend remains 80% Sangiovese with 15% Cabernet Sauvignon and 5% Cabernet Franc but Renzo Cotarella tells me "stylistically-speaking, this is what we wanted to achieve." The winemaking formula remains the same, but one of the major differences and benefits to this wine is vineyard age. The celebrated Tignanello single vineyard is now reaching 15 years old. In other words, it is in its production prime. This is a harmonious and beautifully integrated wine that reveals black fruit and baking spice. I'm told the 2014 Tignanello will have a greater percentage of Cabernet Sauvignon and the 2015 vintage will have more Sangiovese."- Robert Parkers Wine Advocate

"Leuchtendes Rubin mit leichtem Granatrand. Klare und einprägsame Nase mit Noten nach Blutorange, Granatapfel, viel Kirsche, einladend. Rund und stoffig am Gaumen, zeigt viel reife Zwetschken und Himbeerefrucht, öffnet sich mit kernigem, dichtem Tannin, im Finale etwas gebackene Noten."- Falstaff

Der Tignanello hat Weingeschichte geschrieben. Es war 1970, als Piero Antinori die Reben aus seinem besten Weinberg im Chianti-Gebiet getrennt ausbaute und den Wein nach dem Weinberg benannte: Tignanello. Damals waren die DOC-Bestimmungen sehr konservativ, ein Anteil Weißwein war vorgeschrieben. Als Antinori 1971 mit dem Tignanello an die Öffentlichkeit trat, deklarierte er ihn einfach als Landwein, weil es für puren Sangiovese keine andere Kategorie gab. So wird auch heute noch der Tignanello als IGT-Wein vermarktet, obwohl die Restriktionen gelockert wurden.

Der Ausbau im Barrique, mit der Antinori Neuland betrat, und ab 1975 die Cuvée mit Bordeaux-Sorten waren revolutionär und machten großes Aufsehen in der Weinwelt. In den USA wurde einfach eine neue Kategorie für den Tignanello und die zahlreichen Nachahmer erfunden: "Supertuscans".

Tignanello wird ausschließlich aus Trauben der 47 Hektar großen Einzellage Tignanello des Weingutes Santa Cristina produziert. Die Cuvée aus Sangiovese, Cabernet Sauvignon und Cabernet Franc wurde für rund 12 Monate in Barriques aus französischer Eiche ausgebaut. Das betörende Bukett zeigt Aromen von Pflaumen, Cassis, Heidelbeeren, Feigen, Vanille, Zeder, Tabak, Espresso, Leder, Kräuter, Pfeffer und Veilchen. Am Gaumen konzentriert, elegant, viel samtenes Tannin, feinwürzig, mineralisch, perfekter Holzeinsatz, reife Frucht, enorme Tiefe, vielschichtig, saftig und mit sehr sehr langem Nachhall.

In der Farbe intensiv rubinrot. In der Nase starke rebsortentypische Expressivität mit angenehmen Aromen roter Früchte, Himbeere, süßen Gewürzen und Waldbeeren. Am Gaumen ist der Tignanello trotz seiner Jugend bereits harmonisch und fein mit geschmeidigen Tanninen, guter Säure, Würzigkeit und Mineralnoten, die ihm ein frisches, langes und nachhaltiges Finale verleihen.

Merkmale
Allergene: enthält Sulfite
Basis: Sangiovese
Farbe: Rot
Jahrgang: 2014
Marke: Marchesi Antinori
Alkoholgehalt: 13,5 % vol
Herstellungsland und -region: Italien
Region: Toskana
Rebsorte(n): Cabernet Sauvignon Cabernet Franc Sangiovese
Abfüller: Marchesi Antinori S.p.A., 50123 Florenz, Italien
Volumen: 750 mL
Weintyp: Rotwein
Verpackung: Flasche (Korken)
Lebensmittelspezifikationen: Alkoholhaltig
Artikelgewicht: 1,50 Kg
Inhalt:0,75 l
Kostenloser Versand ab 250,- €
Schnelle Lieferung
Stammkunden Rabatte
Sorgsam ausgewähltes Sortiment